Banner

Bundesfreiwilligendienst

Die Seenstadt Nettetal mit rund 42.000 Einwohnern liegt im Herzen des grenzüberschreitenden Naturparks Maas-Schwalm-Nette in attraktiver Lage zwischen den Oberzentren Düsseldorf, Krefeld, Mönchengladbach und der niederländischen Stadt Venlo und ist Arbeitgeber für rund 520 Beschäftigte.

Du hast gerade die Schule abgeschlossen und suchst nach einer sinnfüllenden Lebensstation als Einstieg in das Berufsleben?
Du hast gerade Zeit, möchtest dich für das Allgemeinwohl engagieren und mal etwas Neues kennenlernen?
Du hast Spaß am Umgang mit Büchern und neuen Medien und interessierst dich für das kulturelle Angebot in Nettetal?

Dann bewirb dich jetzt um einen Platz im

Bundesfreiwilligendienst in der Stadtbücherei


Ablauf:

Der Bundesfreiwilligendienst beginnt in der Regel zum 01. August 2022 und wird für 12 Monate vereinbart. Ein späterer Beginn ist nach Absprache möglich. In dieser Zeit wirst du Teil des Teams in der Stadtbücherei und darfst dich in verschiedenen Bereichen der Bibliothek engagieren. Neben dem Tagesgeschäft geht es auch darum, Veranstaltungen zu planen und zu organisieren und das Angebot stetig zu erweitern. Die Stadtbücherei Nettetal bietet in Kaldenkirchen und Breyell Bücher aller Sparten, Zeitschriften, Hörbücher, Computerspiele und DVD´s zum Entleihen an. Neben dem Beratungs- und Informationsdienst gibt es eine  Vielzahl von Angeboten. Die Stadtbücherei ist auch ein Treffpunkt für alle Generationen und Bevölkerungsgruppen und versteht sich als Haus mit hoher Aufenthaltsqualität. Die Bibliothek als sogenannten "dritten Ort" zu etablieren ist neben der Erweiterung des digitalen Angebotes eine der großen Zukunftsaufgaben.
Ergänzt wird der Freiwilligendienst durch eine pädagogischen Begleitung in Form von Seminaren an einem Bildungszentrum (in der Regel in Bocholt).

Voraussetzungen:

  • Erfüllung der Vollzeitschulpflicht
  • gesundheitliche Eignung
  • bedenkenloses Führungszeugnis
  • Zustimmung des Bundesamts für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben

Wir bieten:


Hinweise zum Bewerbungsverfahren

Die Stadt Nettetal verfolgt offensiv das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Für Schwerbehinderte gelten die Bestimmungen des SGB IX.

Gerne nehmen wir deine aussagekräftige Bewerbung über unser Bewerbungsportal entgegen.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung