Banner

duales Studium

Die Seenstadt Nettetal mit rund 42.000 Einwohnern liegt im Herzen des grenzüberschreitenden Naturparks Maas-Schwalm-Nette in attraktiver Lage zwischen den Oberzentren Düsseldorf, Krefeld, Mönchengladbach und der niederländischen Stadt Venlo und ist Arbeitgeber für rund 530 Beschäftigte.

Du möchtest studieren und gleichzeitig finanziell unabhängig sein? Du interessierst dich für rechtliche Themen und deren praktische Anwendung? Du wünschst dir eine langfristige Perspektive in einem abwechslungsreichen Arbeitsumfeld?

Dann bewirb dich jetzt um einen duales Bachelor-Studium als Stadtinspektoranwärter*in zum 01.09.2023 in folgenden Studiengängen:

Bachelor of Laws (LL.B.) bzw. Bachelor of Arts (B.A.) (m/w/d).

Verlauf

Die Dauer des Vorbereitungsdienst beträgt 3 Jahre. Für diesen Zeitraum erfolgt die Ernennung in ein Beamtenverhältnis auf Widerruf (Stadtinspektoranwärter bzw. Stadtinspektoranwärterin). Das duale Studium gliedert sich in fachtheoretische und praktische Module. Die praktischen Abschnitte finden in verschiedenen Fach- und Zentralbereichen der Stadtverwaltung Nettetal statt. Der theoretische Teil wird in der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung (HSPV) vermittelt.

Voraussetzung für die das duale Studium:

  • mindestens uneingeschränkte Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife
  • deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines anderen Mitgliedsstaates der Europäischen Union
  • i.d.R. Höchstalter bei Ausbildungsbeginn 38 Jahre
  • gesundheitliche Eignung
  • bedenkenloses Führungszeugnis
  • erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren

Wir bieten:

  • Anwärtergrundbetrag (aktueller Stand 07/2020: 1.355,68 € brutto)
  • Zahlung vermögenswirksamer Leistungen
  • gute Übernahmechancen bei entsprechenden Leistungen im Vorbereitungsdienst
  • Ausstattung mit einem eigenem Tablet für die gesamte Ausbildungsdauer
  • ein modernes, kollegiales und familienfreundliches Arbeitsumfeld

Hinweise zum Bewerbungsverfahren

Die Stadt Nettetal verfolgt offensiv das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Für Schwerbehinderte gelten die Bestimmungen des SGB IX.

Du hast Fragen zum Ausbildungsangebot, zu den Berufsbildern oder zum Bewerberverfahren? Du möchtest deine Fragen gerne individuell und persönlich besprechen? An unserem Ausbildungsinformationstag im Nettetaler Rathaus am 12.09.2022 stehen Ausbildungsverantwortliche der Stadt Nettetal ab 14 Uhr für deine persönliche Beratung und deine Fragen zur Verfügung.

Gerne nehmen wir deine aussagekräftige Bewerbung bis zum 03.10.2022 über unser Bewerbungsportal entgegen.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung