Banner

Ausbildungsangebot

Die Seenstadt Nettetal mit rund 42.000 Einwohnern liegt im Herzen des grenzüberschreitenden Naturparks Maas-Schwalm-Nette in attraktiver Lage zwischen den Oberzentren Düsseldorf, Krefeld, Mönchengladbach und der niederländischen Stadt Venlo und ist Arbeitgeber für rund 500 Beschäftigte. Die Stadt Nettetal betreibt mit den Kindertagesstätten Bongartzstiftung (Lobberich), Spatzennest (Hinsbeck) und Leutherheide (Breyell) drei eigene Kindertagesstätten für Kinder ab dem 1. Lebensjahr bis zur Einschulung. Eine neue Modulkindertagesstätte Caudebec-Ring (Lobberich) befindet sich derzeit im Aufbau. Die Einrichtungen verfolgen in der pädagogischen Arbeit mit dem Kind einen ganzheitlichen, lebensbezogenen Ansatz und erfüllen die baulichen und personellen Empfehlungen des Landesjugendamtes.

Du möchtest dein theoretisches Wissen in unseren städtischen Kindertagesstätten umsetzen und anwenden? Du möchtest neue Erfahrungen in den berufstypischen Arbeitsmethoden sammeln und wünschst dir ein Jahr voller Abwechslung mit viel Gestaltungsraum für deine Kreativität?

Dann bewirb dich jetzt um einen Platz im Rahmen des

Anerkennungsjahres
zum/ zur staatlich anerkannten Erzieher/in
im Einstellungsjahr 2022.

Ausbildungsverlauf

Das Berufspraktikums beginnt am 01. August 2022 und dauert 1 Jahr. Während des Anerkennungsjahres besuchst du vereinzelte Lehrveranstaltungen an der Fachschule und fertigst über die Zeit des Berufspraktikums einen Praktikumsbericht an. Am Ende des Praktikums musst du an der Fachschule eine mündliche Prüfung über das Berufspraktikum abgelegen.

Voraussetzung für die Ausbildung:

  • Eine abgeschlossene schulische Ausbildung zur Erzieherin/ zum Erzieher bzw. in einer anderen anerkannten Fachrichtung (Heilpädagogik, Heilerziehungspflege, Kinderkrankenpflege)
  • Gesundheitliche Eignung
  • Bedenkenloses Führungszeugnis
  • Erfolgreiches Auswahlverfahren

Wir bieten:

  • Eine Ausbildungsvergütung nach den tarifvertraglichen Regelungen des TVöD (1.627,02 € brutto, Stand: 07/2021)
  • Zahlung vermögenswirksamer Leistungen
  • gute Übernahmechancen bei entsprechenden Leistungen in der Ausbildung

Hinweise zum Bewerbungsverfahren

Die Stadt Nettetal verfolgt offensiv das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Für Schwerbehinderte gelten die Bestimmungen des SGB IX.

Gerne nehmen wir deine aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.10.2021 über unser Bewerbungsportal entgegen.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung