Banner

Stellenausschreibung

Mit Engagement und Fachkompetenz als Führungspersönlichkeit Zukunft verantwortlich gestalten!

Seen.Stadt.Und Mehr: Die Seenstadt Nettetal mit ihrer attraktiven Lage zwischen den Oberzentren Düsseldorf, Krefeld, Mönchengladbach und der niederländischen Stadt Venlo überzeugt mit hoher Lebensqualität, Wirtschaftskraft und gibt Kindern, Jugendlichen und Familien Chancen. Die im Naturpark Schwalm-Nette gelegene niederrheinische Stadt mit ihren 42.000 Einwohnern bietet beste Wohnqualität, gehobene Infrastruktur sowie ein vielfältiges Bildungs-, Kultur- und Freizeitangebot von überörtlicher Bedeutung. Rat, Verwaltung und Bürgerschaft haben sich gemeinsame Leitziele gesetzt, um die Zukunft von Nettetal aktiv zu gestalten. Die moderne, bürgerfreundliche Verwaltung arbeitet team- und zielorientiert. Für die weitere Umsetzung der erfolgreichen Arbeit wird eine Persönlichkeit gesucht, die das Führungsteam verstärkt und daran mitwirkt, die gemeinsamen Ziele zu erreichen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht die Stadt Nettetal eine überzeugende und ambitionierte Persönlichkeit (m/w/d), die in der Funktion der bzw. des

Ersten Beigeordneten

die gute Entwicklung Nettetals zu einer familienfreundlichen Stadt, in der bürgerschaftliches Engagement, das Zusammenleben der Generationen und Klimaschutz von besonderer Bedeutung sind, vorantreibt und an der Umsetzung der Leitziele maßgeblich mitwirkt.

Als Erste Beigeordnete bzw. Erster Beigeordneter obliegt Ihnen die Leitung des Geschäftsbereiches C Soziales, Recht und Ordnung mit folgenden Bereichen:

  • Senioren, Wohnen und Soziales
  • Rechtsamt
  • Öffentliche Sicherheit und Ordnung
  • Bürgerservice mit allgemeinen Dienstleistungen, Meldeangelegenheiten und Personenstandswesen

Eine Änderung der Geschäftsverteilung bleibt vorbehalten.

Zu Ihren wesentlichen Aufgaben gehören:

  • erste allgemeine Vertretung des Bürgermeisters
  • verantwortungsvolle Mitgestaltung der Leitziele und Prozesse der Stadtverwaltung als Teil des Verwaltungsvorstands und strategische Umsetzung dieser im Geschäftsbereich C
  • selbstständige, verantwortungsvolle und zukunftsorientierte Leitung des Geschäftsbereiches 
  • konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit innerhalb der Verwaltung, insbesondere mit dem Bürgermeister, dem Verwaltungsvorstand und politischen Gremien

Zudem ist die nebenamtliche Geschäftsführung des städtischen Krankenhauses sowie die Mitwirkung in weiteren Gremien angedacht.

Ihre Qualifikation:

  • über die Anforderungen des § 71 Abs. 3 GO NRW hinaus verfügen Sie über die Befähigung zum Richteramt
  • das Erfüllen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen gemäß § 7 Beamtenstatusgesetz sowie der Voraussetzungen für die Ernennung in ein Beamtenverhältnis auf Zeit unter Beachtung der Höchstaltersgrenze nach § 119 Abs. 2 i.V.m. § 31 Abs. 2 Landesbeamtengesetz NRW

Darüber hinaus erwarten wir:

  • Vorkenntnisse und Erfahrungen bei der Steuerung und Entwicklung von Verwaltungsbereichen und / oder vergleichbaren Organisationsstrukturen
  • finanzwirtschaftliche und / oder betriebswirtschaftliche Erfahrungen
  • mehrjährige Führungserfahrungen, Kenntnis der Kommunalverwaltung, Verbände oder öffentlich-rechtlich geprägter Strukturen sowie eine ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz
  • Fähigkeit und Bereitschaft zu einer modernen, teamorientierten Führung
  • Bereitschaft zur vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Rat und Bürgermeister

Wir bieten Ihnen:

  • nach Wahl durch  den Rat der Stadt Nettetal die Berufung in ein Beamtenverhältnis auf Zeit für die Dauer von acht Jahren als kommunale Wahlbeamtin bzw. als kommunaler Wahlbeamter
  • eine Besoldung entsprechend der Eingruppierungsverordnung NRW nach Besoldungsgruppe B 2 / B 3
  • eine Aufwandsentschädigung gemäß den Vorschriften der Eingruppierungsverordnung NRW
  • moderne Arbeitsbedingungen und ein kollegiales Arbeitsumfeld

Hinweise zum Bewerbungsverfahren

Die Stadt Nettetal verfolgt offensiv das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Für Schwerbehinderte gelten die Bestimmungen des SGB IX.

Die Stadt Nettetal wird bei dem Auswahlverfahren durch das Beratungsunternehmen Bude Consulting GmbH begleitet. Für einen ersten vertraulichen Kontakt steht Ihnen Norbert Bude unter der Rufnummer 02166 82890 gerne zur Verfügung. Ebenso steht für eine erste vertrauliche Kontaktaufnahme Christian Küsters, Bürgermeister der Stadt Nettetal, unter der Rufnummer 02153 898 8100, gerne zur Verfügung.

Bevorzugt nehmen wir Ihre aussagekräftige Bewerbung gerne bis zum 01.07.2022 über unser Bewerbungsportal entgegen. Ihre Bewerbung wird selbstverständlich vertraulichst behandelt.
Alternativ besteht auch die Möglichkeit der Bewerbung über den postalischen Weg. In diesem Fall richten Sie Ihre Bewerbung bitte an: Stadt Nettetal, Bürgermeister Christian Küsters, persönlich, Doerkesplatz 11, 41334 Nettetal.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung